Privatkonkurs und Wirkungen

Vorteile

Die wichtigsten Wirkungen des Privatkonkurses:

  • Alle Betreibungen (inkl. Lohnpfändung) werden eingestellt.
  • das laufende Einkommen steht ab sofort wieder zur vollen Verfügung des Schuldners
  • der nach Verfahrensdurchführung ungedeckte Teil der Gläubigerforderungen ist
    • zinsfrei
    • unfreiwillig erst nach Feststellung neuen Vermögens auf Betreibung hin zu bezahlen.

Nachteile

Der Privatkonkurs kann auch nachteilige Wirkungen für den Schuldner zeitigen:

  • Weiterhin Verfolgung durch die Verlustscheingläubiger oder –käufer
    • Betreibungen
    • Verfahren betreffend Feststellung neuen Vermögens
    • Ständige Wohnsitzwechsel
    • Vermeidung von Vermögensbildung
    • uam
  • Bank- und Postkonti werden gesperrt und die Mittel dürfen nicht mehr verwendet werden
  • negative Publizität (Publikationen im SHAB, im kantonalen Amtsblatt und im lokalen Publikationsorgan, nämlich:
    • Konkurseröffnung, verbunden mit Schuldenruf
    • Inventar, Kollokationsplan und ev. Lastenverzeichnis
    • Konkursschluss)
  • Verzeichnung im Betreibungsregister
    • Kauf nur noch gegen Vorauskasse
    • Ausländer erschweren sich je nach Herkunft Aufenthalt, Arbeit, Familiennachzug uam
  • Hindernis für die Ausübung bewilligungspflichtiger Berufe (Beamte, Militärkader etc.)
  • Reduzierte Kreditwürdigkeit
  • Ev. Postumleitung, je nach Verhältnissen (insbeso bei Einzelunternehmern)
  • Erteilung des C-Ausweises und Einbürgerung können erschwert oder verunmöglicht werden (für Ausländer)
  • Aufbringen der Verfahrenskosten des Konkursamtes von CHF 4’000, wenn keine weiteren liquiden Aktiven vorhanden sind.

ACHTUNG

Für die nach Konkurseröffnung neu eingegangenen Verpflichtungen gelten die konkursrechtlichen Vollstreckungshindernisse für die Gläubiger nicht. Der Konkurs ist kein Freibrief für neue Schulden!

Kein Neuanfang ohne entsprechende Vorkehren

  • Erstellen Sie ein Budget über Einnahmen und Ausgaben.
    • Steuern nicht vergessen
    • Arbeiten Sie mit Daueraufträgen, dann sind disponierten Beträge bei der Bank bereits gesperrt und Sie können nicht mehr ausgeben als es die laufenden Schulden zulassen.
  • Bilden sie Reserven für Unvorhergesehenes und Budgetschwankungen.
    • Separieren Sie die Reserve auf einem eigenen Konto
    • Ansparen von 2 – 3 Monatslöhnen.

Drucken / Weiterempfehlen: